Haupt- und Finanzausschuss stimmt für ordnungsbehördliche Verordnung: Mehr Kontrollen an kritischen Stellen

Haupt- und Finanzausschuss stimmt für ordnungsbehördliche Verordnung Mehr Kontrollen an kritischen Stellen

Coesfeld. Dem Beschlussvorschlag der Fraktion Pro Coesfeld, eine ordnungsbehördliche Verordnung für das Stadtgebiet Coesfeld zu erlassen, hat der Haupt- und Finanzausschuss einstimmig zugestimmt.

Von Sarah Kuhlmann

Stadtrat verabschiedet Haushalt bei einer Gegenstimme von Frank Wieland (FDP) / Kritik an Bürgermeisterin Etat 2018 ist unter Dach und Fach

Billerbeck. Während andernorts die kommunalen Haushalte gerade erst eingebracht und noch Gegenstand der politischen Beratungen sind, ist Billerbecks Etat 2018 mit einem Volumen von rund 25 Mio. Euro bereits beschlossene Sache. Mit den Stimmen von CDU, SPD, Grünen und der Familienpartei wurde das Zahlenwerk, das unterm Strich ein Minus von rund 1 Mio.

Von Christine Tibroni

Gescher Radweg wird erst im nächsten Jahr fertig

Gescher (js). Fahrradfahrer müssen sich gedulden: Der Radweg an der L 571 (Holtwicker Damm) wird in den nächsten Wochen noch nicht befahrbar sein. „Wir wären damit gerne vor Weihnachten fertig geworden, das ist aber aufgrund der Witterung nicht mehr möglich“, teilte Josef Brinkhaus vom Landesbetrieb Straßenbau NRW am Freitag auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Von Jürgen Schroer

Frauengemeinschaft Darfeld ehrte 13 Mitglieder / Vier Neulinge an Bord Seit 455 Jahren der kfd treu

Darfeld. Maria Stockbring und Gertrud Weis gehören der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) seit 65 Jahren. Dafür wurde ihnen und weiteren Jubilaren in der Generalversammlung der kfd Darfeld jetzt eine besondere Ehrung zuteil.

Von Allgemeine Zeitung