Billerbeck Wahlbenachrichtigungen ohne Fehler

Billerbeck (ude). Die Stadt Billerbeck muss keine neuen Wahlbenachrichtigungskarten verschicken. Das teilte Sandra Niemann vom zuständigen Fachbereich auf Anfrage mit. Anders als in anderen Kommunen, so zum Beispiel in Münster, Nottuln und Coesfeld, sind in Billerbeck die Adressen auf den Karten vollständig und korrekt. Die Stadt hat bei der Organisation nicht mit dem Dienstleister kooperiert, bei dem es offenbar zu den fehlerhaften Daten gekommen ist.

Von Ulrike Deusch
Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4781786?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F