Hunderte Billerbecker beim Nikolausumzug / Lichtermeer aus Laternen an der Domplatte Per Handschlag heiligen Mann begrüßt

Billerbeck. Die Trommeln des Blasorchesters sind schon von weitem zu hören. Gleich ist er da. Hoch zu Ross. Der Nikolaus. Hunderte Kinder haben sich am Dienstagabend mit ihren Eltern, Freunden und Großeltern an den Stufen zur Domplatte versammelt. In ihren Händen halten sie die selbst gestalteten, leuchtenden Laternen.Und – da ist er. Der hohe Besuch. Die Blicke vieler strahlender Kinderaugen bleiben an dem heiligen Mann, der auf einem Schimmel reitet, und seinem treuen Gehilfen Knecht Ruprecht hängen. Mit dabei sind Fackelträger und Reiter. Über die vielen Besucher zeigt sich der Nikolaus erfreut. „Nehmt euch auch im Alltag immer die Zeit, eure Freunde zu besuchen“, sagt er. „Mit euren leuchtenden Laternen schafft ihr eine zauberhafte Atmosphäre. Ich weiß, dass das viel Arbeit ist.“ Und bevor es zum Ludgerus-Stift geht, lässt es sich der Nikolaus nicht nehmen, steigt vom Schimmel und begrüßt die Kinder per Handschlag.

Von Stephanie Dircks
Hunderte Billerbecker beim Nikolausumzug / Lichtermeer aus Laternen an der Domplatte: Per Handschlag heiligen Mann begrüßt
Auf der Domplatte: Jürgen Erfmann (r., Kolpingsfamilie) begrüßt den Nikolaus und seine Begleiter. Foto: Stephanie Dircks
Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5337058?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F