DJK-VfL richtet Arbeitsgruppe ein / Ergebnisse werden bei Versammlung vorgestellt Verein will Ehrenamt stärken

Billerbeck. Einen Slogan gibt es bereits: „Ehrenamt, das Herz des Vereins!“ lautet er. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen, die sich im Sportverein DJK-VfL Billerbeck engagieren, möchte das Ehrenamt in Zukunft aufwerten und entsprechend wertschätzen. Das hat der Sportverein in einer Pressemitteilung mitgeteilt. Die Gruppe hat sich zu einer ersten Auftaktveranstaltung getroffen. Unterstützt wurden die Ehrenamtlichen von Jens Wortmann, der in der Sportjugend des Kreissportbundes Coesfeld ehrenamtlich in der Geschäftsführung tätig ist. Er berichtete von Beispielen aus anderen Vereinen und gab Tipps, um dem Thema Ehrenamt im Verein die nötige Wertung zu verhelfen.

Von Allgemeine Zeitung
DJK-VfL richtet Arbeitsgruppe ein / Ergebnisse werden bei Versammlung vorgestellt: Verein will Ehrenamt stärken
Wollen das Ehrenamt aufwerten: (v.l.) Jens Wortmann (Sportjugend des Kreissportbundes Coesfeld), Birgit Krumkamp, Jan Klotz, Markus Grotthoff, Heinz Jürgen Weißenberg und Engelbert Twent (alle ehrenamtlich tätige Mitglieder beim DJK-VfL Billerbeck). Foto: az

Die Aufgabenstellung „Aufwertung Ehrenamt“ erhielt der Vorstand des Sportvereins in der Mitgliederversammlung im März des vergangenen Jahres – angestoßen durch Anträge von verschiedenen Mitgliedern aus unterschiedlichen Abteilungen. Ziel ist es, so der Verein, das Ehrenamt als feste Größe beim DJK-VfL Billerbeck für die Zukunft sicherzustellen.

Im ersten Schritt sollen neben dem Slogan, gegebenenfalls ein Logo, eine Definition Ehrenamt und erste Maßnahmen zum Beginn, Befähigung, Begleitung und Beenden des Ehrenamts erarbeitet werden. Die ersten Ergebnisse sollen in der ersten Delegiertenversammlung des Vereins DJK-VfL Billerbeck, die am 15. März stattfindet, vorgestellt und gegebenenfalls verabschiedet werden.

Auch andere Vereine und Institutionen Billerbecks sollten ein Konzept für ihren Verein zu dem Thema ehrenamtlich tätige Mitglieder entwickeln, um deren Arbeit aufzuwerten, schreibt der Sportverein.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5524393?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F