Coesfeld Opferstöcke aufgebrochen

Coesfeld. Auf Opferstöcke haben es bislang Unbekannte abgesehen: Sowohl in der Anna-Katharina-Kirche als auch in der Jakobikirche waren die dreisten Diebe unterwegs. Zwischen Sonntag und Dienstag brachen Unbekannte laut Polizei die beiden Opferstöcke am Haupteingang der Anna-Katharina-Kirche auf. In der Jakobikirche wüteten am Dienstag zwischen 15.30 und 17.45 Uhr Unbekannte. Sie stahlen den Kerzenhalter mit angebrachtem Opferkästchen und brachen es in der Toilette auf. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 25 41/ 1 40 entgegen.

Von Allgemeine Zeitung
Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4765507?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F