Coesfeld Polizei erwischt betrunkene Fahrer

Coesfeld. Insgesamt fünf Trunkenheits- und Drogenfahrten stellte die Polizei kreisweit am Osterwochenende fest. In Coesfeld standen am Ostersonntag um 6.45 Uhr ein 22-jähriger Nottulner und um 9.50 Uhr ein 51-jähriger Coesfelder am Steuer ihres Autos unter Alkoholeinfluss sowie um 18.10 Uhr ein 35-jähriger Coesfelder unter Drogeneinfluss. Schluss war bereits am Freitag für einen 17-jährigen Kleinkraftrad-Fahrer aus Coesfeld die Fahrt. Beamte kontrollierten ihn um 0.20 Uhr in Lette in der Bauerschaft Herteler. Der Alkohol- und Drogentest war positiv, so dass die Polizei die Weiterfahrt untersagte. Ansonsten meldet die Polizei keine besonderen Ereignisse über Ostern. „Es war recht ruhig“, so ein Sprecher.

Von Allgemeine Zeitung
Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4773414?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F