Coesfeld Ausweichmanöver auf der Hüpfburg

Coesfeld. Die Kombination aus Luft und Bällen hat es den Organisatoren des Sparkassen Premium Beach Cups angetan. Nach dem Bubble Ball Fun Cup in 2015 und Volleyball auf dem Luftkissen in 2017 bereichert in diesem Jahr ein bekannter Breitensport das Rahmenprogramm: Dodgeball. Doch wenn die Teams am 26. Mai auf die Bälle in der Mitte losstürmen, um damit anschließend die Gegner abzuwerfen, wird das Ganze durch eine Kleinigkeit erschwert: „Der Sport findet im Prinzip auf einer großen Hüpfburg statt“, erklärt Philipp Heuermann von der SG Coesfeld 06.

Von Florian Schütte
Coesfeld: Ausweichmanöver auf der Hüpfburg
Ähnlich wie hier beim Dodgeball Beach Cup in Stadtlohn, nur auf einem Luftkissen: So wird der Dodgeball Luftkissen Cup am 26. Mai auf dem Sportplatz der SG Coesfeld 06 ausgetragen. Anmeldungen dazu können in dieser Woche noch entgegengenommen werden. Foto: Michael Schley

Genau genommen wird der Dodgeball Luftkissen Cup, wie er offiziell heißt, auf einem luftigen Spielfeld von acht mal acht Metern ausgetragen, das in der Mitte durch eine Linie getrennt ist. „Im Grunde ist es wie Völkerball ohne Hintermann“, beschreibt Heuermann das Spielprinzip. Dabei treten immer Vierer-Teams gegeneinander an. Nachdem die drei oder vier Bälle aus der Mitte ergattert wurden, müssen die Mitspieler mit diesen abgeworfen werden. Diese können ihr Ausscheiden durch Ausweichmanöver oder auch durch Fangen des Balls verhindern.

„Wir wollten in diesem Jahr etwas mehr in den Breitensport gehen, um wieder mehr Amateure auf die Anlage zu bekommen“, sagt der Mitorganisator des Sparkassen Premium Beach Cups. Und die Idee fruchtet. Bislang haben sich schon acht Teams angemeldet. Anmeldungen sind aber auch noch diese ganze Woche möglich. „Wir haben noch Startplätze frei. Und natürlich kann auch in gemischten Teams gespielt werden“, so Heuermann. „Nur 16 Jahre alt sollte man wenigstens sein.“

Der Dodgeball Luftkissen Cup findet am Samstag (26. 5.) im Sportzentrum Süd der SG Coesfeld 06 am Weßlings Kamp statt und startet um 10 Uhr. Das Finale ist zwischen 16 und 17 Uhr geplant. 7 Anmeldungen zum Dodgeball Luftkissen Cup werden noch unter dodge@premium-cup.de entgegengenommen. Die Mindestteilnehmerzahl pro Team beträgt vier Spieler. Es empfiehlt sich jedoch zwecks Auswechslung, mit mehr Spielern anzutreten.

Leserkommentare
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5737712?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F