Coesfeld Mit Gottes Segen auf Achse

Lette (mwa). Sicher unterwegs, das ist gerade zur Urlaubszeit, wenn viele Menschen auf Reisen sind, ein großes Anliegen. Dem trägt der Familiengottesdienst Rechnung, der am Sonntag (8. 7.) um 10 Uhr in der Pfarrkirche stattfindet und in dessen Rahmen eine Fahrzeugsegnung stattfindet. Pfarrer Stefan Wolf segnet alle mitgebrachten Fahrzeuge, ganz egal ob Bobbycar oder Pkw. Der Familienmesskreis möchte mit dieser Aktion mehr junge Familien in die Kirche holen. Das Jugendgremium der Kirchengemeinde wird die Besucher im Anschluss an den Gottesdienst mit Hotdogs und Getränken versorgen. Auf alle Gäste wartet dann noch eine weitere Überraschung für die Fahrt in die Ferien, was genau, wird aber noch nicht verraten.

Von Allgemeine Zeitung
Coesfeld: Mit Gottes Segen auf Achse
Ob Bobbycar oder Pkw: Im Rahmen des Familiengottesdienstes am Sonntag in Lette segnet Pfarrer Wolf alle mitgebrachten Fahrzeuge. Das Foto zeigt (v. l.) Anja Böinghoff, Georg Harbig, Markus Kockmann, Rebekka Elsbecker, Silke Gröver und Birgit Schemmer vom Familienmesskreis. Foto: Marek Walde

Der Familienmesskreis organisiert ehrenamtlich mehrere Familiengottesdienste pro Jahr. Unterstützung durch Freiwillige ist stets willkommen.

Leserkommentare
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5884814?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F