Treffen am 24. 2. / Gleichgesinnten begegnen
Mit Rotaract den Horizont weiten

Coesfeld/Ahaus (lsy). Freundschaft, helfen, feiern und lernen – das sind die Schlagworte, die den Rotaract, ein Partner von Rotary, ausmacht. Die größte Jugendorganisation der Welt sucht Unterstützung: Bei einem Kick-Off-Meeting am 24. 2. (Samstag) im Kulturcafé Logo in Ahaus (Parallelstraße 1) sollen junge Menschen den Kontakt zu Gleichgesinnten finden, ins Gespräch kommen und den eigenen Horizont erweitern. Dabei sein kann jeder, der zwischen 18 und 28 Jahren alt ist, Schüler, Student oder berufstätig ist, aufgeschlossen ist und Spaß im Umgang mit Menschen hat, der wissbegierig ist und der da helfen möchte, wo Hilfe benötigt wird. Regelmäßiges Erscheinen zu den circa zweiwöchigen Treffen ist gewünscht.

Sonntag, 18.02.2018, 10:42 Uhr

Foto: az

Mehr als 4000 Mitglieder in über 190 Rotaract Clubs in ganz Deutschland setzen sich gemeinsam für andere ein und tragen durch Freundschaft, Fairness und Toleranz zu einer internationalen Verständigung bei.

Den Club macht eins aus: Menschen in Not zu helfen, dabei Freundschaften zu schließen und dadurch den Horizont erweitern. Rotaract leistet Hilfe vor Ort, da wo sie gebraucht wird. Die Mitglieder nehmen sich Zeit für ältere Menschen, spielen mit Kindern und organisieren Feriencamps – für Menschen jeder Herkunft. Auch Besuche von Museen, Unternehmen, Vorträgen und Konzerten gehört beispielsweise zum Programm. 7 Mehr Infos gibt es auf der Facebook-Seite des Clubs: facebook.de/RotaractGermany oder unter | www.rotaract.de

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5531901?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Fritz Kalkbrenner bewegt die Massen
Musikproduzent Frotz Kalkbrenner rockt die Bühne.
Nachrichten-Ticker