Darup
Kreuzweg der vier Kolpingsfamilien

Darup/Nottuln. Traditionsgemäß findet in jedem Jahr am Karfreitag in einem der beteiligten Orte ein Seniorenkreuzgang der Kolpingsfamilien statt. In diesem Jahr richten Appelhülsener diesen aus. Eingeladen sind alle Interessierten, auch wenn sie jünger oder Nicht-Kolpingsmitglieder sind. Start ist um 8.45 Uhr in der St.-Mariä-Himmelfahrts-Kirche in Appelhülsen. Von dort aus wird an neun Stationen im Ort gebetet.

Mittwoch, 28.03.2018, 10:18 Uhr

Um den Weg seniorengerecht zu gestalten, ist er etwas gekürzt worden. Er ist etwa drei Kilometer lang und recht flach mit nur ganz geringfügigen Steigungen, so dass auch Personen mit Rollstühlen oder Gehhilfen diesen bewältigen können, so die Ankündigung des Vereins.

Sollte das Wetter nicht entsprechend sein, wird der Weg um rund einen weiteren Kilometer verkürzt. Die Teilnehmer aus Darup treffen sich um 8.30 Uhr am Parkplatz an der Daruper Kirche, um von dort in Fahrgemeinschaften zu fahren. Nach dem Kreuzweg wird zu einer Tasse Kaffee oder Tee ins Pfarrheim Appelhülsen eingeladen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5623859?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F968628%2F
Ein Fest, so bunt wie Münster
Rundgang über „Münster mittendrin“: Ein Fest, so bunt wie Münster
Nachrichten-Ticker