Schützenverein Schwiepinghook
Neue Adjutanten und „Altenwagenfahrer“

Ahaus-Alstätte -

Oberst Josef Weitkamp und die Fahnenoffiziere des Schützenvereins Schwiepinghook sind in ihrem Amt bestätigt worden: Bei der Generalversammlung wurden sie nun einstimmig wiedergewählt.

Mittwoch, 19.03.2014, 16:00 Uhr

Die Königsadjutanten Stephan Ellerkamp und Andreas Olbring stellten ihr Amt zur Verfügung. Neu wurden Michael Kernebeck und Alexander Wenzel gewählt. Außerdem gab Heinrich Blickmann seinen Posten als „Altenwagenfahrer“ aus gesundheitlichen Gründen ab. Josef Rathmer übernahm von ihm das Amt.

Zuvor hatte der erste Vorsitzende, Heiner Kernebeck, etwa 70 Mitglieder zur Versammlung begrüßt – besonders König Jürgen Prinz, Kaiser Bernd Völker, Ehrenoberst Hermann Weitkamp und Ehrenmajor Heinrich Tenhagen. Bei der Versammlung wurde das Protokolls der vorhergehenden Generalversammlung verlesen, und die Schützen blickten auf das vergangene Jahr zurück. Der Kontostand des Vereins ist laut Kassenbericht sehr gut. Die Kassenprüfer hatten einige Tage zuvor ihre Aufgabe erfüllt und beantragten die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstands.

Das zentrale Thema war dann die Besetzung der Posten zum Schützenfest.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2332642?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947632%2F947634%2F
Fritz Kalkbrenner bewegt die Massen
Musikproduzent Frotz Kalkbrenner rockt die Bühne.
Nachrichten-Ticker