Nächtlicher Vorfall in Gronau
Luftdruckpistole gezückt - Polizei entwaffnete 26-Jährigen

Gronau -

Schreck zu nächtlicher Stunde: In einer Gaststätte in Gronau sorgte ein bewaffneter Mann für einen Polizei-Einsatz.

Dienstag, 18.03.2014, 17:30 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.03.2014, 15:06 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.03.2014, 17:30 Uhr

Laut Mitteilung der Polizei „fuchtelte“ der 26-Jährige in der Nacht zu Sonntag gegen 1.15 Uhr mit einer Luftdruckpistole herum, woraufhin der Betreiber des Lokals die Ordnungshüter verständigte.

Der Sicherheitsdienst konnte den Gronauer aus der Lokalität nach draußen führen, wo der bewaffnete Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten wurde. Während der Wartezeit beleidigte der 26-Jährige den Betreiber der Gaststätte und stieß diesen zwischenzeitlich vor die Brust.

Die Polizisten stellten die Luftdruckpistole sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Gegen den 26-Jährigen, der nicht im Besitz des erforderlichen Waffenscheins ist, wird nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz, Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2326136?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947632%2F947642%2F
Ein Fest, so bunt wie Münster
Rundgang über „Münster mittendrin“: Ein Fest, so bunt wie Münster
Nachrichten-Ticker