Schüleraustausch an der Kreuzschule Mädchen bleiben unter sich

Heek/Nienborg -

Acht Neuntklässlerinnen aus Aalten (Niederlande) verbrachten bis Samstag drei Tage in Heek.

Von Mirko Heuping
Die Schülerinnen aus Aalten und ihre deutschen Gastgeberinnen verbrachten den Freitagabend im Jugendhaus „Zak“.
Die Schülerinnen aus Aalten und ihre deutschen Gastgeberinnen verbrachten den Freitagabend im Jugendhaus „Zak“. Foto: Mirko Heuping

Die Mädchen nahmen an einem Austauschprogramm teil und übernachteten jeweils bei einer Schülerin der Kreuzschule . Zwar wollten auf deutscher Seite auch Jungen an dem Austausch teilnehmen, da sich jedoch keine Interessenten aus Aalten fanden, blieben die Mädchen unter sich.

Am Freitagabend trafen sich alle gemeinsam im Jugendhaus „Zak“ zu einem Abschlussabend. Gemeinsam buken die Jugendlichen Pizza, die sie selbst belegt hatten. Hinterher schauten sich einige das Bundesligaspiel zwischen Schalke und Augsburg an, andere hörten Musik und ließen den Abend in gemütlicher Runde bei vielen Gesprächen ausklingen. Die 16 Schülerinnen hatten bereits am Donnerstag die Firma 2G und das FOC in Ochtrup besucht. Am Freitagmorgen nahmen die niederländischen Schülerinnen am Unterricht in der Kreuzschule teil.

Die deutschen Schülerinnen hatten zu Beginn der Woche ebenfalls drei Tage in Aalten verbracht. Unter anderem stand dort ein Tagesausflug nach Arnheim auf dem Programm.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2327001?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947632%2F947650%2F