Kandidatenkür in Harmonie CDU geht mit Gerhard Schomberg an der Spitze in den Wahlkampf

Lienen -

Von Harmonie geprägt war die Kandidatenkür der Christdemokraten. Während der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU Lienen/Kattenvenne wurden – eigenen Angaben zufolge – die Vorbereitungen für die Kommunalwahl getroffen.

Der Vorsitzende der Ortsunion, Gerhard Schomberg in seiner Eröffnung: „Es ist heutzutage sicherlich nicht einfach, Menschen zu gewinnen, die ihre freie Zeit für die Kommunalpolitik opfern wollen. Aber mit der tatkräftigen Unterstützung aller Mitglieder ist es uns wieder gelungen, eine attraktive Kandidatenliste zusammen zu stellen“. Besonders erfreut zeigte er sich auch darüber, dass neue Kandidaten ins Rennen gehen.

Die Direktkandidaten für die Wahlbezirke wurden gewählt.

1 (Holperdorp): Fritz Ibershoff, 2 (Dorf 1): Birgit Hullmann , 3 (Dorf 2): Michael Stehr , 4 (Dorf 3): Fred Biesler, 5 (Dorfbauer): Gaby Schmiemann, 6 (Aldrup): Lukas Licher, 7 (Westerbeck): Eckhard Sander, 8 (Höste): Ulf Kortepeter, 9 (Holzhausen): Lars Rethemeier, 10 (Meckelwege): Heiner Kätker, 11 ( Kattenvenne 1): Gerhard Schomberg, 12 (Kattenvenne 2): Alexander Kühne, 13 (Kattenvenne 3): Elvira Lammert.

Im Anschluss daran wurde die Reserveliste festgezurrt. Angeführt wird sie vom ersten stellvertretenden Bürgermeister Gerhard Schomberg. Beide Vorschläge (Direktkandidaten und Reserveliste) wurden einstimmig angenommen. Schomberg: „Hier zeigt sich, dass wir in der Ortsunion und der Fraktion ein gutes und vertrauensvolles Klima haben“.

Michael Stehr und Holger Winski dankten Schomberg und allen Mitwirkenden für die ausgezeichnete Vorarbeit. Michael Stehr: „Die CDU ist für die kommende Kommunalwahl gut aufgestellt.“

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2332409?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947718%2F947738%2F