Kaleidoskop-Kinder dürfen innerhalb der Kita wechseln Reibungslos von U3 nach Ü3

Saerbeck -

Viele haben es nicht mitgekriegt, deshalb bekräftigt die Kita Kaleidoskop: Der U3-nach-Ü3-Wechsel innerhalb der Einrichtung klappt für alle Kinder.

Von Alfred Riese
Vier Ü3-Kinder aus der Bärenhöhlen-Gruppe in der Kindertagesstätte Kaleidoskop winken den zukünftigen Neuankömmlingen aus der „Flohkiste“ für Unter-Dreijährige schon mal zu - alle können in ihrer Kita bleiben.
Vier Ü3-Kinder aus der Bärenhöhlen-Gruppe in der Kindertagesstätte Kaleidoskop winken den zukünftigen Neuankömmlingen aus der „Flohkiste“ für Unter-Dreijährige schon mal zu - alle können in ihrer Kita bleiben. Foto: Alfred Riese

Die Nachricht stand Mitte Januar in den Westfälischen Nachrichten und ist nach wie vor richtig: „Auch Kinder, die mit unter drei Jahren in die Kindertagesstätte Kaleidoskop kommen, können bis zum Wechsel in die Grundschule bleiben.“ Das bekräftigte am Mittwoch Kita-Leiterin Sandra Koscyk . Dass das Problem mit dem drohenden Zwangswechsel in eine andere Einrichtung nach dem dritten Geburtstag gelöst ist, sei „wohl nicht überall angekommen“, hatte sie festgestellt, „es gab immer wieder Nachfragen von Eltern“.

Tatsächlich gab es dieses Problem. Mehr kleine Kinder in der Kita Kaleidoskop feierten ihren dritten Geburtstag als Plätze für die Altersgruppe Ü3 innerhalb des Hauses zur Verfügung standen. Erst wurde die Zahl der Plätze provisorisch aufgestockt, dann drohten Wechsel in andere Kindergärten. Dem hat die Gemeinde Saerbeck nach längere Verhandlungen mit dem Landesjugendamt im Januar einen Riegel vorgeschoben. Sie zahlte 54 000 Euro an Fördermitteln zurück, um aus drei U3-Plätzen solche für ältere Kinder machen zu können. „Dafür danken wir dem Gemeinderat und dem Bürgermeister“, sagte Sandra Koscyk am Mittwoch.

Ab August, dem Beginn des nächsten Kindergartenjahres, hat das Kaleidoskop an der Schulstraße 13 U3-Plätze in der Gruppe „Flohkiste“ und 25 Plätze für Kinder über drei Jahren in der „Bärenhöhle“. Alle Kinder, die die Altersgrenze von drei Jahren überschreiten, können sicher innerhalb der Kita wechseln, so Koscyk.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2307277?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947718%2F947756%2F