Endausscheidung der Einzelkegler
Kampf um Pokale

Everswinkel -

Am Wochenende heißt es für alle Kegler Farbe bekennen. Wer hat beim Finale die besten Nerven, wer hat das nötige Glück, wer holt bei den 30. Everswinkeler Kegelmeisterschaften den großen Bürgermeister-Pokal der Gemeinde? Den Anfang machen am Freitagabend die Einzelkegler. Die Fortsetzung folgt am Samstagnachmittag mit den Clubwettbewerben sowie anschließender großer Kegelparty mit Pokalverleihung und Verlosung.

Donnerstag, 20.03.2014, 10:32 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 20.03.2014, 10:32 Uhr

Doch zuerst ermitteln die zehn besten Damen und Herren der Vorentscheidung ihren Meister. Egal wer gewinnt, es wird wieder spannend. Die Endausscheidung der Einzelmeisterschaft findet in der Gaststätte Arning statt.

Hier starten ab 19 Uhr 30 die zehn besten Damen der Vorentscheidung. Gegenüber der letzten Meisterschaft konnte sich die Titelverteidigerin Linda Schulte , die „Vizemeisterin“ Doris Wolf sowie die viertplacierte Karin Hunnewinkel wieder neu qualifizieren. Die weiteren Teilnehmer sind: Anke Sudmann, Jutta Wohlgemuth, Gudrun Niehoff, Ulla Wolejszo, Ulli Ludwig, Gaby Weiß und Marthina Thiemann.

Im Anschluss daran (circa 20.45 Uhr) folgen die Herren. Auch hier konnte sich der Titelverteidiger Bernd Wesbuer wieder neu qualifizieren. Ebenso die beiden fünfplacierten des letzten Jahres, Bernd Kleideiter und Thomas Leivermann. Die weiteren Teilnehmer sind: Walter Herding, Günter Hoffmann, Ulrich Otto, Ralf Strohbücker, Dirk Folker, Günter Schomaker und Karl-Heinz Bienas.

Die Endausscheidung ist eine öffentliche Veranstaltung. Solange der Platz reicht, ist jeder interessierte Zuschauer herzlich willkommen, betonen die Organisatoren.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2333915?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947766%2F947772%2F
Stadtfest und Schloss Classix: 1000 Meter trennen die Konzertbühnen
Publikumsmagnet am Wochenende: die Domplatz-Bühne
Nachrichten-Ticker