Kriminalität Polizist bei Festnahme in Paderborn schwer verletzt

Paderborn (dpa/lnw) - Bei einer Festnahme in Paderborn ist am Mittwochabend ein 38 Jahre alter Polizist mit einem Messer am Arm schwer verletzt worden. Der Beamte wurde am Donnerstag operiert und ist für längere Zeit nicht dienstfähig, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Ein 23 Jahre alter Tatverdächtiger ist in Polizeigewahrsam gekommen. Gegen den Mann laufen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung sowie wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Vollstreckungsbeamten. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt.

Von dpa

Der Tatverdächtige soll zunächst in der Fußgängerzone eine Bekannte mit einem Messer bedroht haben. Anschließend soll er einen 69 Jahre alten Mann angegangen sein, der ihn dabei beobachtet hatte. Der Zeuge flüchtete und rief die Polizei. Wenig später entdeckten die Beamten den Tatverdächtigen und nahmen ihn fest.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5218616?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F