Prozesse
Untreue-Prozess gegen Middelhoff beginnt am 6. Mai

Essen (dpa) - Der Prozess gegen Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wegen Charterflügen auf Firmenkosten beginnt am 6. Mai. Das teilte das Landgericht Essen am Dienstag mit. Die Staatsanwaltschaft wirft dem früheren Chef des einstigen Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor Untreue in 49 Fällen vor. Es geht um Flüge mit Charterflugzeugen, die von Arcandor bezahlt wurden, nach Auffassung der Anklagebehörde aber privaten Zwecken dienten. Middelhoff hatte dagegen öffentlich erklärt, dass er sich korrekt verhalten habe. Sein Anwalt rechnet mit einem Freispruch in allen Punkten. Middelhoff ist zum Erscheinen verpflichtet.

Dienstag, 18.03.2014, 13:54 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.03.2014, 13:44 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.03.2014, 13:54 Uhr

Es geht laut Gericht um einen Betrag «mindestens im hohen sechsstelligen Bereich». Für die Flüge seien Flugzeuge komplett gechartert worden, sagte ein Gerichtssprecher. Die Wirtschaftsstrafkammer hat 31 Fortsetzungstermine festgesetzt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2332060?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Fritz Kalkbrenner bewegt die Massen
Musikproduzent Frotz Kalkbrenner rockt die Bühne.
Nachrichten-Ticker