Tarife
Warnstreiks behindern auch Schiffsverkehr

Rheine (dpa/lnw) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst behindern auch den Schiffsverkehr in Nordrhein-Westfalen. Auf dem Datteln-Hamm-Kanal seien am heute Morgen zwei Schleusen bestreikt worden, sagte eine Sprecherin des Wasser- und Schifffahrtsamtes Rheine. Vom Nachmittag an ist auch der Dortmund-Ems-Kanal betroffen. Dann wollen in Bergeshövede die Mitarbeiter der Leitzentrale für zahlreiche Schleusen ihre Arbeit niederlegen. Auf dem betroffenen Abschnitt sei kein Schiffsverkehr mehr möglich, sagte die Sprecherin. Daneben wird die Schleuse in Münster in der Nacht nicht besetzt.

Dienstag, 18.03.2014, 12:04 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.03.2014, 11:47 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.03.2014, 12:04 Uhr
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2328155?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Stadtfest und Schloss Classix: 1000 Meter trennen die Konzertbühnen
Publikumsmagnet am Wochenende: die Domplatz-Bühne
Nachrichten-Ticker