Rosendahl
Begeisterung erfasst alle Altersklassen

Rosendahl. Wer ausschließlich Besucher mittleren Alters erwartet hatte, sah sich getäuscht. „Von Zwölfjährigen bis hin zu Gästen jenseits der 80 ist unser Publikum bunt gemischt“, freute sich Melanie Hinske-Mehlich – die Musik von ABBA gewinnt immer noch Fans in allen Altersklassen, und das zeigte sich auch beim Konzert von „Abbafever“ in der Zweifachsporthalle: „Insgesamt sind wir mit allen Helfern und Engagierten rund 700 Leute, die sich für das Event zusammengefunden. Das ist eine super Zahl“, freute sich die Kulturbeauftragte der Gemeinde Rosendahl

Dienstag, 12.06.2018, 08:36 Uhr

Vier von 700: Auch dieses Damen-Quartett erlebte einen stimmungsvollen Abend mit vielen ABBA-Klassikern. Foto: az

Länger als das Original, das sich 1972 formiert hat und seit 1982 „pausiert“, stehen „Abbafever“ mittlerweile gemeinsam auf der Bühne. Sie bieten allen ABBA-Fans die Musik, die sie am meisten an der schwedischen Band lieben – ein großes Highlight war es daher für viele Rosendahler im Rahmen der Kulturkarte, die Coverband aus Hamburg in Osterwick begrüßen zu dürfen. „Mit 600 Leuten hatten wir gerechnet“, erklärte Melanie Hinske-Mehlich. „Und diese Erwartungen haben wir trotz des heißen Wetters, das sich umso mehr auf das Hallenklima auswirkte, noch übertroffen.“

Und so war es kaum verwunderlich, dass Anja Bublitz und Isobel Meyer-Davies, die in türkisblauen Anzügen Anni-Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog verkörperten und „Waterloo – I was defeated, you won the war“ schmetterten, ihre vornehmlich weiblichen Fans mit Begeisterung zum lauten Mitsingen und Tanzen brachten. Neben „Honey, Honey“ und „Knowing Me, Knowing You“ durften im vielseitigen Potpourri voller Klassiker weder „Take A Chance On Me“ noch „The Winner Takes It All“ fehlen.

„Eine super Band, tolle Stimmung und einfach immer wieder wunderbare Songs“, fasste Besucherin Bettina Ehling aus Gescher ihre Eindrücke des Abends, die sicherlich stellvertretend für die meisten Zuschauer standen, zusammen.

„Die Begrüßung dieser Nummer-Eins-Band war natürlich etwas ganz Besonderes. Im Voraus haben wir für das Event ordentlich in der Werbetrommel gerührt“, führte Melanie Hinske-Mehlich aus. Die Zuversicht aller Beteiligten habe sich bestätigt: „Einfach spitze, wie sehr uns alle schon der Soundcheck überzeugt hat.“ Ohne viele helfende Hände sei solch eine Veranstaltung allerdings kaum zu bestreiten: Groß sei da der Dank, der dem Sponsor Volksbank Baumberge wie auch allen Helfern gelte, die den musikalischen Abend mit warmen Erinnerungen an die 70er und 80er Jahre noch einmal aufweckten.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5813117?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Streifenwagen auf einer Übungsfahrt verunglückt
In einem Waldstück an der Walstedder Straße endete die Fahrt für drei Kommissaranwärter und ihren Ausbilder,
Nachrichten-Ticker