Rosendahl
Große Vorfreude in Holtwick

Holtwick. Die Vorfreude auf die Fußball-WM ist die eine Sache, in Holtwick grassiert aber noch ein viel heißeres Fieber: Das Schützenfest steht an! Am Wochenende ermitteln die Allgemeinen Bürgerschützen den Nachfolger von König Thomas Fedder und seinem Gefolge – die Spannung steigt.

Dienstag, 12.06.2018, 18:20 Uhr

Sie regierten vor 40 Jahren die Allgemeinen Bürgerschützen Holtwick: (von links) die Ehrendamen Hedwig Berning und Maria Hullerum sowie das Königspaar Gisela Rieswick und Ludger Hullerum. Foto: az

Der Start in die drei tollen Tage erfolgt am Samstag (16. 6.) um 16.30 Uhr mit dem Antreten am Festzelt auf dem Mehrzweckplatz. Nach Kranzniederlegung, Gottesdienst und Parade steigt am 20 Uhr der erste Königsball und Tanzabend.

Zielwasser ist am Sonntag (17. 6.) gefragt. Nach dem Antreten um 13 Uhr und der Parade vor dem alten König beginnt um 14.45 Uhr das Vogelschießen – dann muss die Frage beantwortet werden, wer für ein Jahr das Zepter in Holtwick schwingt. Die Parade vor dem neuen Königsthron erfolgt um 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz, um 20 Uhr wird der Königsball mit Polonaise und Zapfenstreich eingeläutet. Gemütlich klingt das Fest am Montag (18. 6.) ab 10 Uhr mit Parade, dem Frühschoppenkonzert und Sternschießen aus. Sonderveröffentlichung am Freitag

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814883?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Streifenwagen auf einer Übungsfahrt verunglückt
In einem Waldstück an der Walstedder Straße endete die Fahrt für drei Kommissaranwärter und ihren Ausbilder,
Nachrichten-Ticker