Billerbeck
RV Nottuln schon in guter Frühform

Nottuln-Darup. Der Reiterverein Nottuln läutete die Turniersaison ein. Überaus erfolgreich zeigten sich die jüngsten Reiter und Reiterinnen. In Lembeck sicherte sich Max Merschformann mit Pony Amacho bei zwei Stilspringen der Kl. A mit den Noten 8,8 und 8,2 gleich den ersten und zweiten Platz. Dies gelang ihm gleich wieder beim Reitturnier in Laer. Dort nahm er noch sein Pony Moorlands Carthago hinzu. Am Ende waren das wieder Rang eins und zwei mit den Noten 8,4 und 8,2.

Mittwoch, 14.03.2018, 07:54 Uhr

Starkes Reio (von links): Malte Merschformann, Lea Thiemann und Max Merschformann. Foto: az

Auch Laurenz Terbrack startete in Lembeck. Der zweite Platz mit Harry Boo (8,3) und ein achter Platz mit Caymann (7,4) in A-Stilspringprüfungen gingen auf sein Konto.

Höhere Hürden nahm sich Hermann-Josef Gehrmann in Borken vor. Sein Pferd Co Cristall zeigte einen fehlerfreien Ritt (0/55,42sec.) in einer M-Springprüfung und holte somit den sechsten Rang.

Auch in Olfen-Vinnum lagen die jungen Reiter Malte und Max Merschformann vorn. Max errang mit Moorlands Carthago in einem E-Stilspringen den zweiten (7,9) und in einem A-Stilspringen den dritten Rang (7,9). Malte sicherte sich auf Pony Melvin in einem weiteren E-Stilspringen den dritten Rang (7,8).

Beim RV Laer nahm Malte Merschformann dann die goldene Schleife im E-Stilspringen (7,8) in Empfang. Simone Bartels lenkte ihr Pferd Confetti in Vinnum gut durch den Parcours des A-Springens und holte am Ende Platz zwei (0/44,63). Auf der Reitanlage in Laer sicherte sich Simone Bartels mit Late Night in A-Springen zwei siebte Plätze. Anna Muster hat sich der hohen Dressurklasse verschrieben. Mit ihrem Pferd L’Avignon bestritt sie eine M-Dressur und wurde Vierte.

Ebenfalls in Laer startete Lea Thiemann mit ihrem Pony Fantasy L. Sie sicherte sich die silberne Schleife in einem E-Stilspringen (7,6) und einen dritten Platz in der E-Dressur (7,4).

Carlotta Merschformann startete mit ihrem Pony Cool Dancer in Raesfeld-Erle sehr erfolgreich in die Saison. Nach einer Nullfehler-Runde im E-Springen sprang für sie Platz fünf heraus. Doch im E-Stilspringen überzeugte sie die Richter mit einer tollen Runde und erhielt hierfür Gold (8,2). Auch Greta Merschformann startete in diesem E-Stilspringen und platzierte sich direkt hinter ihrer Cousine auf Rang zwei (8,0) mit ihrem Pony Sofia.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5589946?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
TV-Team aufgehalten: ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
Nachrichten-Ticker