Coesfeld Erste Absagen: SV und Turo spielen nicht

Kreis Coesfeld. Der reguläre Trainingsbetrieb ruht bei den meisten Fußballmannschaften – so wie in Darfeld sind auch viele Kunstrasenplätze aktuell gesperrt, unter anderem in Billerbeck, Gescher und Holtwick. Trotz der vorhergesagten wärmeren Temperaturen sind für das kommende Wochenende schon die ersten Meisterschaftsspiele abgesagt: Bezirksligist SV Gescher blickt zum dritten Mal in Folge in die Röhre, denn nach den Spielen bei Adler Buldern und gegen den SV Lippramsdorf fällt nun auch das geplante Auswärtsspiel bei BW Wulfen den Platzverhältnissen zum Opfer. Drei weitere Spiele fallen in dieser Staffel aus: Adler Buldern – SF Merfeld, Adler Weseke – SuS Stadtlohn II und RW Deuten - TuS Haltern II. In der Kreisliga A ist das Spiel von Turo Darfeld bei DJK Dülmen ist am Donnerstag abgesetzt worden – dafür trägt Turo am Sonntag um 15 Uhr daheim einen Test gegen Fortuna Schapdetten aus. Ebenfalls bereits abgesagt ist die Partie des B-Ligisten SW Beerlage bei Arminia Appelhülsen sowie Adler Buldern II – DJK Rödder. Weitere Absagen drohen, zumindest bei den Clubs, die nur Naturrasen oder Asche zur Verfügung haben.

Von Allgemeine Zeitung
Coesfeld: Erste Absagen: SV und Turo spielen nicht
Foto: az
Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5560282?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F