Fußball
Kurios: BVB-Siege nach dürftigen Generalproben    

Dortmund (dpa) - Verpatzte Generalproben gelten bei Borussia Dortmund mittlerweile schon fast als gutes Omen. Allen drei vergangenen Siegen in der Champions League gingen Bundesliga-Niederlagen voraus. Keiner der BVB-Profis kann sich dieses Phänomen erklären.

Dienstag, 18.03.2014, 13:01 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.03.2014, 12:54 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.03.2014, 13:01 Uhr

«Ich denke, da spielt vor allem der Zufall eine große Rolle. Es ist definitiv nicht so, dass wir uns schonen oder die ganze Zeit schon über das nächste Spiel nachdenken» kommentierte Mittelfeldspieler Jonas Hofmann .

Die kuriose Serie könnte sich am Mittwoch in Dortmund fortsetzten. Vier Tage nach dem unerwarteten 1:2 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach trifft der Revierclub im Achtelfinal-Rückspiel auf Zenit St. Petersburg. Unbedingt nötig wäre ein Sieg diesmal jedoch nicht. Nach dem 4:2 im Hinspiel würde schon ein Unentschieden oder eine knappe Niederlage den Weg ins Viertelfinale ebnen.

Die Spiele im Einzelnen:

Datum Spiel Ergebnis 23.11.2013 BVB - FC Bayern München 0:3 26.11.2013 BVB - SSC Neapel 3:1 07.12.2013 BVB - Bayer Leverkusen 0:1 11.12.2013 Olympique Marseille - BVB 1:2 22.02.2014 Hamburger SV - BVB 3:0 25.02.2014 Zenit St. Petersburg - BVB 2:4
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2331951?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947925%2F
Gronauerin wird weiter vermisst: Aktenzeichen XY berichtet
5000 Euro Belohnung für Hinweise: Gronauerin wird weiter vermisst: Aktenzeichen XY berichtet
Nachrichten-Ticker