Kreisliga A: Turo Darfeld feiert einen hochverdienten 5:2-Sieg in Hochmoor Carsten Daldrup in Galaform

Hochmoor. Nur eine Handvoll Spiele hat er dieser Saison absolviert. Carsten Daldrup war lange krank, erst das Kahnbein, dann das Knie. Jetzt spielt er wieder. Gott sei Dank! Mit vier Scorerpunkten, drei Tore selbst geschossen und eins clever aufgelegt, war „Carsi“, so sein Spitzname, der Matchwinner beim klaren 5:2-Sieg der Darfelder in Hochmoor.

Von Ulrich Hörnemann
Kreisliga A: Turo Darfeld feiert einen hochverdienten 5:2-Sieg in Hochmoor : Carsten Daldrup in Galaform
Vorsicht Tiefflieger! Carsten Daldrup (rechts) wird von Marco Jackisch unsanft gestoppt. Foto: Ulrich Hörnemann

„Mit fünf Stück war unser Gegner gut bedient“, sagte Markus Lindner und dachte an die Vielzahl erstklassiger Möglichkeiten: „Wir haben uns beste Chancen erarbeitet und hätten noch deutlicher gewinnen müssen.“

Nach der 1:0-Führung der Gäste, erzielt durch Carsten Daldrup in der 25. Minute, gelang dem Aufsteiger SuS Hochmoor wenig später der 1:1-Ausgleich (29.), als Florian Richters eine Flanke vom rechten Flügel unhaltbar für Turo-Keeper Nils Schröer ins Netz wuchtete.

Aber in der 32. Minute zirkelte Johannes Gövert einen Freistoß wunderschön über die Mauer und haargenau ins Toreck der Hausherren. „Jojo, was war da los?“, rief Turo-Trainer Lindner übers Feld, wohlwissend, dass Gövert nicht als Schütze eingeteilt war. „Ich darf ja sonst nicht schießen“, antwortete Gövert, der mal sein Glück versuchen wollte und mit Augenmaß getroffen hatte.

Nach der Pause erhöhten Carsten Daldrup (2 x) und Johannes Gövert auf 5:1, ehe SuS-Kapitän Andreas Greving auf 2:5 verkürzte. „Die Niederlage geht in Ordnung, auch in dieser Höhe“, gab Greving ehrlich zu, „ Darfeld war gedankenschneller und uns immer einen Schritt voraus. Wir wollten eigentlich ein Zeichen im Abstiegskampf setzen. Das ist leider gründlich schief gegangen.“ Alle waren tief enttäuscht. 7 SuS Hochmoor - Turo Darfeld 5:2; Tore: 0:1 Carsten Daldrup (25.), 1:1 Florian Richters (29.), 1:2 Johannes Gövert (32.), 1:3 Carsten Daldrup (60.), 1:4 Johannes Gövert (64.), 1:5 Carsten Daldrup (74.), 2:5 Andreas Greving (89.)

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4641163?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F