Bezirksliga: SV Gescher zu Gast in Hüls Kaltschnäuziger vor der Bude

Gescher (fw). Aus weniger mehr machen, so lautet das Motto. Ob sie beim VfB Hüls wieder elf Großchancen kreieren können wie zuletzt gegen den TSV Marl-Hüls II, das ist fraglich – umso mehr benötigen sie eine bessere Trefferquote. „Es zählen nun einmal die Tore“, zuckt Frank Schulz, Trainer des SV Gescher mit den Schultern. „Aber vielleicht kristallisiert sich bei uns noch ein Knipser heraus.“

Von Frank Wittenberg
Bezirksliga: SV Gescher zu Gast in Hüls : Kaltschnäuziger vor der Bude
Die Richtung stimmt: Viele Chancen erarbeiten sich Hubertus Roling und der SV Gescher, allerdings lässt die Verwertung oft zu wünschen übrig. Foto: Frank Wittenberg

Den Titel der Remiskönige der Liga (neun Unentschieden) haben sie sich vor allem durch die mangelnde Kaltschnäuzigkeit vor der gegnerischen Bude erarbeitet. „Das Problem zieht sich schon durch die gesamte Saison“, bilanziert Schulz. Grundsätzlich sei sehr positiv, dass die Mannschaft immer Fußball spiele und sich diese Chancen erarbeite. „Weil wir davon aber zu wenige nutzen, stehen wir da, wo wir stehen“, so Schulz – auf Platz fünf, aber eben nicht weiter oben in der Spitzengruppe.

Die Abschlussschwäche, die jüngst beim 1:1 gegen den TSV Marl-Hüls II erneut eklatant auffiel, abzustellen, daran arbeiten sie in jedem Training. „Wenn wir Torhüter zur Verfügung haben, machen wir auch viel aufs Tor“, betont der Trainer. „Wir werden auch weitermachen, um künftig die Chancen besser zu nutzen.“

Mit dem VfB Hüls bekommen es die Gescheraner morgen mit dem punktgleichen Tabellennachbarn zu tun. Vom Glanz früherer Oberliga-Zeiten ist aktuell nicht übermäßig viel geblieben, bis auf die schmucke Sportanlage. „Ich habe mit meinen früheren Mannschaften oft da gespielt“, kennt sich Schulz aus, der gegen das Team von Markus Kaya ein Duell auf Augenhöhe erwartet. Das muss der SV nach wie vor ohne Robin Nolte, Bernd Bödder und den gesperrten Dennis Schültingkemper bestreiten. 7 Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Evonik-Sportpark, Paul-Baumann-Str. in Marl.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4695490?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F