Gescher SV Gescher schießt Tore wie am Fließband

Gescher. Eine ausgeglichene Bilanz haben die E V-Junioren des SV Gescher in der Rückrunde der laufenden Saison 2017/2018 vorzuweisen. Bei drei Siegen, einem Remis sowie drei Niederlage belegen die jungen Nachwuchsfußballer vor dem letzten Spieltag den fünften Tabellenplatz in ihrer Staffel. Dabei zeigt das Torverhältnis von 36:38, dass den treuen Fans der E V nach der Winterpause ein Offensivspektakel geboten wurde.

Von Allgemeine Zeitung
Gescher: SV Gescher schießt Tore wie am Fließband
Offensive ist die beste Verteidigung, sagt die E V vom SV Gescher: hinten von links: Noah Krupkat, Ole Ziebath, Tom Kjetil Rolf, Alexander Hagemann,Luis Essling, Egzon Bala, Ole Krieger, Trainer Ralf Fitte; vorn von links: Mika Lammerding, Luca Stotter, Paul Robert, Murad Alshouli, Ole Pelz; liegend: Torwart Marvin Uepping. Foto: az

Insgesamt wurden bislang sogar 62 Saisontreffer erzielt. Diese gehen auf das Konto von: Alexander Hagemann (18), Egzon Bala (11), Ole Ziebath (9), Ole Krieger (5), Paul Robert (4), Luis Essling (4), Luca Stotter (4), Mika Lammerding (3), Murad Alshouli (2), Ole Pelz (1) und Marvin Uepping (1).

Nun freut sich die Mannschaft auf das Derby gegen die Zweitvertretung des SuS Hochmoor, die aktuell den dritten Tabellenplatz innehat. Da diese sportlich sehr interessante Partie am Samstag (2.6.) um 11 Uhr auf Naturrasen im Sportzentrum Borkener Damm angepfiffen wird, genießt der SV aufgrund des Heimvorteils einen kleinen Vorteil.

Leserkommentare
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5761096?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F