Rosendahl Westfalia schlägt SuS-Youngster

Osterwick. Zum echten Härtetest geriet das Duell des A-Ligisten Westfalia Osterwick gegen die A-Junioren des SuS Stadtlohn, das die Mannschaft von Engin Yavuzaslan am Ende mit 2:1 für sich entschied. „Das war ein exzellenter Gegner, der uns alles abverlangt hat“, lobte der Spielertrainer die läuferisch und taktisch hervorragenden SuS-Youngster, die aber anders als noch in der Sommervorbereitung diesmal in der Westfalia ihren Meister fanden. Jan Kröger brachte die Gastgeber in der 26. Minute in Führung. Vier Minuten später gelang Hendrik Deitert der Ausgleich. Nach einer Stunde erzielte Luis Lammers den 2:1-Siegtreffer für die Osterwicker. Zufrieden war Yavuzaslan mit dem Auftritt und nicht zuletzt auch damit, dass er zur Pause munter durchwechseln und insgesamt 16 Akteure einsetzen konnte – ein gute Einstimmung auf das Heimspiel am Sonntag gegen SuS Hochmoor.

Von Allgemeine Zeitung
Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4677281?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947889%2F