Die Serben waren mit der Leistung von Schiedsrichter Felix Brych nicht zufrieden.

1:2-Niederlage gegen Schweiz Serbien wütet gegen Brych - Entgleisung von Krstajic

Serbiens Medien überschlagen sich mit Kritik an Referee Brych. Auch der Verband schimpft über den nicht gegebenen Elfmeter. Coach Krstajic wählt einen geschmacklosen Vergleich. Dennoch darf Brych voraussichtlich mit weiteren Einsätzen rechnen.

Von dpa

WM-Achtelfinale winkt Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt nach dem Sieg gegen Weltmeister Deutschland auch das zweite Spiel bei der Fußball-WM in Russland. Gegen Südkorea gibt es für El Tri am Samstag in der Hitze von Rostow am Don ein verdientes 2:1. Dabei treffen zwei Ex-Leverkusener.

Von dpa

Startelf Schweden mit nur einer Änderung gegen Deutschland

Sotschi (dpa) - Schweden hat seine Startelf für die zweite WM-Partie gegen Weltmeister Deutschland auf lediglich einer Position verändert. Der beim 1:0-Auftaktsieg gegen Südkorea noch fieberkranke Verteidiger Victor Lindelöf von Manchester United rückt für Pontus Jansson in die erste Mannschaft.

Von dpa

Nach 2:1 gegen Serbien «Geniale Dummköpfe»: Schweizer Torjubel sorgt für Wirbel

Emotionen, Last-Minute-Tor, umstrittener Torjubel und deftige Krstajic-Kritik an Schiedsrichter Brych. Der 2:1-Sieg der Schweiz gegen Serbien hat es in sich. Auch die Provokationen von Xhaka und Shaqiri wirken nach. Wie verhält sich die FIFA?

Von dpa

Lewandowski gegen James Polen und Kolumbien fürchten WM-Aus

Für die Bayern-Stars James Rodríguez und Robert Lewandowski geht es mit ihren Teams Kolumbien und Polen bei der WM schon um alles. Der Verlierer des direkten Duells dürfte kaum noch Chancen auf das Achtelfinale haben. Kolumbiens Plan gegen Lewandowski ist klar.

Von dpa

Startelf gegen Schweden Löw baut um: Reus und Rudy ersetzen Özil und Khedira

Sotschi -

Titelverteidiger Deutschland kämpft am Abend in Sotschi gegen Schweden ohne Mesut Özil und Sami Khedira um seine Achtelfinal-Chance.

Von dpa

Nach Zusammenprall im Training Perus Nationalspieler Farfán im Krankenhaus

Moskau (dpa) - Der frühere Schalker Jefferson Farfán hat sich beim Training der peruanischen Nationalmannschaft am Kopf verletzt.

Von dpa

Vor Panama-Spiel England-Coach Southgate: Zettel-Affäre «kein Drama»

Ein Missgeschick des Co-Trainers sorgt vor Englands zweitem WM-Spiel für Wirbel. Kann Panama aus dem vermeintlichen Geheimnisverrat Kapital schlagen?

Von dpa

Kantersieg Toreshow von Lukaku & Hazard: Belgien glänzt gegen Tunesien

Zwei Spiele, zwei Siege: Das Achtelfinale ist für Belgien quasi gebucht. Zur Belohnung kommt der König in die Kabine. Während andere Stars vor dem Aus bangen, können Belgiens Top-Kicker am dritten Spieltag sogar eine Pause einlegen.

Von dpa

Ex-Bayern-Profi Costa fehlt Brasilien im letzten WM-Gruppenspiel

Sotschi (dpa) - Brasilien muss im letzten WM-Gruppenspiel gegen Serbien am Mittwoch (20.00 Uhr) auf den ehemaligen Bundesliga-Profi Douglas Costa verzichten.

Von dpa

weitere WM-Artikel