Stundenlang harrten die Menschen auf den Champs-Élysées aus um dann nur einen kurzen Blick auf die Weltmeister werfen zu können.

Enttäuschte Fans in Paris Weltmeister nach Besuch beim Präsidenten nur kurz zu sehen

Die Fußball-Weltmeister werden in der Hauptstadt gefeiert - doch nicht alle Fans sind glücklich. Tausende warteten vergeblich vor einem Hotel auf Frankreichs Team. Wird das Volk seiner Helden beraubt?

Von dpa

WM-Titel als Spieler & Trainer Beckenbauer gratuliert Deschamps zum Titelgewinn

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps dazu gratuliert, dass er nun auch den WM-Titel als Trainer geholt hat.

Von dpa

Weltmeister-Coach Beckenbauer gratuliert Deschamps zu WM-Titel

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps dazu gratuliert, dass er nun auch den WM-Titel als Trainer geholt hat.

Von dpa

«Alkoholinda» Kritik an Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Zagreb (dpa) - Am emotionalen Auftreten der kroatischen Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic während der Fußball-WM scheiden sich weiter die Geister.

Von dpa

Fußballfeld gestürmt Gericht verurteilt alle vier WM-Flitzer zu 15 Tagen Arrest

Moskau (dpa) - Ein Moskauer Gericht hat alle vier Flitzer vom Finale der Fußball-Weltmeisterschaft zu 15 Tagen Arrest verurteilt. Zudem sei es ihnen verboten, in den nächsten drei Jahren Sportevents in Russland zu besuchen, urteilte das Gericht am Montag russischen Medien zufolge.

Von dpa

Ankunft in Paris «Paris ist ein Fest»: Frankreich feiert seine Champions

«Vive la France» - nun auch beim Spitzen-Fußball. Ein ganzes Land jubelt den Weltmeistern um Kylian Mbappé und Antoine Griezmann zu. Wie lange dauert die Party-Stimmung? Und kann Präsident Macron davon profitieren?

Von dpa

Bahn-Tickets zum halben Preis Kroaten bereiten den Vizeweltmeistern begeisterten Empfang

Zagreb (dpa) - Die Kroaten haben ihrer Fußballnationalmannschaft trotz der Niederlage im WM-Finale gegen Frankreich einen begeisterten Empfang bereitet. Auf dem Flughafen von Zagreb wurde das Team um Kapitän Luka Modric von den Fans mit Rufen «Champions, Champions» begrüßt.

Von dpa

Starker Auftritt Mutter der Nation? Kroatiens Präsidentin Grabar-Kitarovic

Moskau (dpa) - Sie fieberte auf der Tribüne mit, strich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron übers Haar und herzte Fußballer im strömenden Regen: Kroatiens Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic wird nach dem WM-Finale überall im Netz diskutiert.

Von dpa

DFB-Team Deutsche WM-Debatte kocht weiter

Fußball-Deutschland debattiert weiter mit viel Emotion über den WM-K.o. Nach der Analyse von 2014-Champion Lahm geht es um Führung und Mentalität. Der DFB-Präsident weist dezent auf einen wichtigen Termin hin. Bald gibt es den Härtetest gegen den neuen Weltmeister.

Von dpa

Frankreichs Superstar Mbappé bringt Pelé ins Grübeln: «Meine Stiefel entstauben»

19 Jahre. Weltmeister. Sinnbild eines Mult-Kulti-Frankreichs: Kylian Mbappé.

Von dpa

weitere WM-Artikel