ATP-Turnier
Kohlschreiber erreicht in Rotterdam zweite Runde

Rotterdam (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Rotterdam die zweite Runde erreicht.

Dienstag, 13.02.2018, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 13.02.2018, 15:58 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 13.02.2018, 16:00 Uhr
Steht beim ATP-Turnier in Rotterdam in der zweiten Runde: Philipp Kohlschreiber. Foto: Ng Han Guan

Der Tennisprofi aus Augsburg setzte sich 3:6, 7:6 (7:1), 7:6 (7:5) gegen den Russen Karen Chatschanow durch. In der zweiten Runde trifft Kohlschreiber entweder auf dem Schweizer Roger Federer oder Ruben Bemelmans aus Belgien.

Dagegen schied Jan-Lennard Struff aus. Der 27-Jährige aus Warstein verlor sein Auftaktmatch gegen den Serben Viktor Troicki 6:1, 6:7 (5:7), 2:6.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5521607?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947945%2F
Pinguine, Bungee-Jumping und viel Musik
Top-Acts beim Stadtfest in Münster: Auf dem Harsewinkelplatz gibt es viel zu erleben für Familien mit Kindern, unter anderem müssen Pinguine gezählt werden, stellten Partner Ralf Trilsbeek von ReiseArt (l). und Ana Voogd und Ralf Bövingloh (Münster Mittendrin) vor.
Nachrichten-Ticker