Viermaliger Olympiasieger
Schweizer Ammann setzt Skisprung-Karriere fort

Berlin (dpa) - Der viermalige Olympiasieger Simon Ammann setzt seine Karriere als Skispringer um mindestens ein weiteres Jahr fort.

Dienstag, 08.05.2018, 13:44 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 08.05.2018, 13:38 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 08.05.2018, 13:44 Uhr
Olympiasieger Simon Ammann springt weiter. Foto: Daniel Karmann

«Ich verspüre immer noch große Motivation und Freude, um hart an den Details zu arbeiten, die sich mir im Skispringen stellen», sagte der 36-Jährige in einer Mitteilung des Schweizer Verbandes. Ammann hatte sowohl 2002 in Salt Lake City als auch 2010 in Vancouver zwei olympische Goldmedaillen gewonnen, gehörte zuletzt aber nicht mehr zur absoluten Weltelite. Er versuche nach wie vor, «den perfekten Flug zu finden», sagte Ammann. Im kommenden Winter stehen in Seefeld die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften auf dem Programm.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5720934?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F984823%2F
Streifenwagen auf einer Übungsfahrt verunglückt
In einem Waldstück an der Walstedder Straße endete die Fahrt für drei Kommissaranwärter und ihren Ausbilder,
Nachrichten-Ticker