Musik
Beatles-Gitarre könnte bis zu 600 000 Dollar bringen

New York (dpa) - Eine Gitarre, die Beatles-Star George Harrison bei der Aufnahme des Hits «I Want To Hold Your Hand» gespielt hat, könnte bei einer Auktion in New York bis zu 600 000 Dollar (etwa 430 000 Euro) einbringen.

Montag, 17.03.2014, 18:52 Uhr

Der 2001 gestorbene Harrison habe die Gitarre einst im US-Bundesstaat Illinois gekauft, teilte das Auktionshaus Julien's Auctions am Montag mit.

Harrison und auch sein Bandkollege, der 1980 ermordete John Lennon , hätten das Instrument danach mehrfach gespielt. Harrison habe die 1962 gebaute Gitarre unter anderem während der Aufnahmen zu «I Want To Hold Your Hand» und «This Boy» in den berühmten Abbey Road Tonstudios in London benutzt. Die Versteigerung, bei der noch weitere Beatles-Erinnerungsstücke zum Verkauf stehen, ist für den 16. und 17. April angesetzt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2329969?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker