Leute Im Gespräch: Miley Cyrus mit Katzenbild auf Unterlippe

Houston (dpa) - Die US-Sängerin Miley Cyrus (21) sorgt mit ihrem Bild eines gelben Katzenkopfes mit blauer Träne auf ihrer Unterlippe für Diskussionen. Fans und Medien spekulierten, die 21-Jährige habe sich ein neues Tattoo an der besonders schmerzempfindlichen Stelle stechen lassen.

Von dpa
Miley Cyrus versteht sich auf Selbstinszenierung. Foto: Jason Szenes
Miley Cyrus versteht sich auf Selbstinszenierung. Foto: Jason Szenes Foto: dpa

Auf Twitter postete sie allerdings in der Nacht zu Montag ein Foto, das ein bereits stark verblasstes Bild auf der Innenseite ihrer Unterlippe zeigt. Dazu schrieb sie: «Mein Gelb geht ab» und postete drei weinende Katzen-Smileys.

Jetzt vermuten Fans, dass sich die Sängerin kein echtes Tattoo stechen ließ - sondern nur ein tattooähnliches Abziehbild aufgeklebt hat, das sich nach einiger Zeit wieder ablöst.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2328158?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947963%2F