Coesfeld: Trend zur Briefwahl setzt sich fort

Coesfeld Trend zur Briefwahl setzt sich fort

Coesfeld. Vor dem Briefwahlbüro im Rathaus hat sich am Mittwochmorgen schon eine kleine Schlange gebildet. Im Wahllager sind derweil die Urnen der sieben Briefwahlbezirke bereits gut gefüllt. „Grob geschätzt haben schon 3500 Bürger gewählt“, sagt Jürgen Höning vom Zentralen Steuerungsdienst der Stadt. Der Trend zur Briefwahl setzt sich fort.

Von Florian Schütte

Billerbeck Puppen sollen zu Kunstwerken werden

Billerbeck (sdi). Die ersten Pagodenzelte, Tische und Bänke stehen bereits. Die Aufbauarbeiten für das „Baumberge Culture Camp“ (BCC), das am morgigen Samstag ab 12 Uhr am Sportzentrum „Helker Berg“ stattfindet, sind in vollem Gange. René Eckrodt, Felix Becker und Gero Tschesche setzen eine Schaufensterpuppe zusammen.

Von Stephanie Dircks

Gescher TV Gescher startet neue Volleyball-Angebote für Viertklässler

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“ ist das Motto einer Initiative, die in Abstimmung mit der Schul- und Sportunterrichtsleitung der Von-Galen-Schule und der Volleyballabteilung des TV Gescher ins Leben gerufen wurde. So hat in einer vierten Klasse ein Volleyballschnupperkurs über vier Doppelstunden stattgefunden.

Von Allgemeine Zeitung

Rosendahl Gemeinsam gärtnern für die Insekten

Rosendahl. „Wisst ihr, was Bienen machen?“, fragt Bürgermeister Christoph Gottheil in die Runde. Vor ihm stehen neun Kinder aus den Kindergärten in Rosendahl und hören ihm gespannt zu. „Honig!“, rufen sie gemeinsam. „Das stimmt. Und wir müssen uns gemeinsam darum kümmern, dass wir viele Bienen in der Umwelt haben“, sagt Gottheil.

Von Leon Seyock

Cover-Album Feier der Vergangenheit: Morrisseys «California Son»

Das letzte Album liegt nicht einmal zwei Jahre zurück. Man mag es Morrissey nachsehen, dass er nach so kurzer Zeit nicht mit einem Packen neuer Eigenkompositionen daherkommt.

Von dpa
Anzeige