Coesfeld: „Schild“-Bürgerstreich hinterm Tor

Coesfeld „Schild“-Bürgerstreich hinterm Tor

Coesfeld (ds). Ja, was denn nun? 30 – Ende? Ab hier 30 km/h? Diesen „Schild“-Bürgerstreich hat unser Leser Franz-Josef Borgmann hinter dem Walkenbrückentor entdeckt. Natürlich ist formal alles korrekt: Die 30er Zone endet. Und es geht dann mit Tempo 30 weiter. Der Verkehrsteilnehmer reibt sich trotzdem den Kopf.

Von Detlef Scherle

Billerbeck Stadt wartet auf Geld für die Sanierung

billerbeck. „Verwahrlost“ sei die Kapelle, ungepflegt und an diesem exponierten Standort in der Stadt keine gute Visitenkarte. Richtig erbost ist der Bürger, der sich in unserer Redaktion meldet, über das Erscheinungsbild von Auperts Kapelle, die sich im Eigentum der Stadt befindet.

Von Ulrike Deusch

Gescher Mitmacher für Event gesucht

Gescher. Das diesjährige Berkelfestival findet vom 23. bis zum 25. August statt – am letzten Wochenende in den Sommerferien. Die Idee dieser Veranstaltung besteht darin, viele Menschen entlang der Berkel von der Quelle in Billerbeck bis zur Mündung in die Ijssel im niederländischen Zutphen zusammen zu bringen.

Von Allgemeine Zeitung

Rosendahl „Musik erzählt Geschichten“

Osterwick. Unter anderem auf Werke der Komponisten Claude Debussy, Robert Schumann und Gioachino Rossini kann sich das Publikum des Rathaus-Konzertes am Montag (18. 2.) in Osterwick freuen.

Von Allgemeine Zeitung

Berlinale Drama «Synonyme» gewinnt den Goldenen Bären

Kann man seine Vergangenheit hinter sich lassen? Und was bitte ist Heimat? Der Berlinale-Gewinner «Synonyme» sucht nach Antworten. Es ist fraglich, ob ihm viele Zuschauer folgen wollen.

Von dpa