Billerbeck
Hof Entrup informiert im Weltladen

Billerbeck. Seitens der Weltläden und Fair-Handelsgruppen des Fairen Handels am Niederrhein und im Münsterland werden im Rahmen der Aktionsreihe „Welche Landwirtschaft wollen wir?“ mehrere Veranstaltungen durchgeführt. Diese Aktionsreihe findet in ganz Deutschland statt und wird auch von den kirchlichen Organisationen Misereor und Brot für die Welt gefördert. Die erste Veranstaltung in Billerbeck findet bereits am morgigen Freitag (9. 6.) im Weltladen, Ludgeristraße 2 während der Öffnungszeit von 14.30 bis 18 Uhr statt. Im Rahmen der ersten Veranstaltung stellt der Gärtnerhof Entrup 119 aus Altenberge das Konzept der solidarischen Landwirtschaft vor, das einen fairen Interessenausgleich zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern ermöglichen soll. Alle Interessierten sind eingeladen, sich zu informieren.

Mittwoch, 07.06.2017, 19:02 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.06.2017, 15:41 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 07.06.2017, 19:02 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4911281?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Ex-Pastor Michel Malcin startet per Doppeldecker ins neue Leben
Willkommen in den 60ern:Michel Malcin auf dem Oberdeck seines rollenden Cafés. Der 39-Jährige hat einen alten Bus zur neuen beruflichen Heimat gemacht.
Nachrichten-Ticker