Volles Zelt und super Stimmung/ Aufwändige Kostüme machen den Abend zum Hingucker / Tolles Programm
Von Steinzeit bis Star Wars

Billerbeck. Steinzeit-Widder, Flamingos, Disney-Figuren und viele weitere besondere Gestalten tummeln sich im Festzelt auf dem Johanni-Schulplatz. Sie alle haben sich mit viel Mühe für den Kolpingkarneval zurechtgemacht, der die närrische Zeit in der Domstadt einleitet. Mit viel Engagement hat das Team der Kolpingfamilie Billerbeck ein buntes Programm ausgefeilt. Das weiß das Publikum zu schätzen und begleitet den Elferrat um Sitzungspräsident Kai Daldrup und Peter Lenfers sowie alle Aktiven mit viel Jubel und Applaus durch den Abend.

Montag, 05.02.2018, 10:02 Uhr

Keine Gefahr – die wollen nur spielen: Als Steinzeit-Widder stürmt diese Mädels-Clique aus Billerbeck das Festzelt. Wie sie hatten sich viele Gäste originell und aufwendig verkleidet. Fotos: ka Foto: az

Die Showtanzgruppen haben sich wieder viel einfallen lassen. Neben den Tanzgruppen haben sich auch die Büttenredner richtig ins Zeug gelegt und bringen mit ihrem „Lachprogramm“ und manchem Lokalkolorit das volle Zelt zum Beben. Es gibt einen Schwarzlicht-Act und umgedichtete Songs.

Ausführlicher Bericht in der Printausgabe von Montag

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5485596?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
"Wilsberg"-Schauspielerin geht in Zwangspause
Rita Russek bei Bielefeld-Folgen außen vor: "Wilsberg"-Schauspielerin geht in Zwangspause
Nachrichten-Ticker