Billerbeck
Dauerrecht fürs Planschen sichern

Billerbeck. Wer sich schon einmal vorab ein Dauerrecht zum Planschen, Schwimmen und Abtauchen im Billerbecker Freibad sichern möchte, hat ab kommenden Montag (26. 3.) die Möglichkeit dazu. Dann startet der Vorverkauf für die neuen Saisonkarten, wie die Stadtverwaltung mitgeteilt hat. Dabei gibt es Folgendes zu beachten:

Mittwoch, 21.03.2018, 16:56 Uhr

Noch hat das Freibad geschlossen. Der Vorverkauf für die Saisonkarten startet aber schon einmal am kommenden Montag. Foto: Archiv

Neue Saisonkarten für Erwachsene, Kinder und Familien (Familienkarten) werden nur im Rathaus ausgestellt.

Für alle Saisonkarten (einschließlich der Familiennebenkarten) wird ein Lichtbild in Passbildgröße benötigt. Dies gilt jedoch nicht für Kinder unter drei Jahren.

Die Saisonkarten haben zunächst für die laufende Badesaison 2018 Gültigkeit. Sie können jedoch bis zu dreimal für jeweils eine weitere Badesaison verlängert werden, so dass nicht in jedem Jahr ein Passbild benötigt wird, sondern nur einmal in vier Jahren.

 Saisonkarten, die bereits in den vergangenen drei Jahren ausgestellt wurden, brauchen zwecks Verlängerung lediglich im Rathaus vorgelegt werden.

Saisonkarten, die nach vier Jahren nicht mehr verlängert werden können, sollten ebenfalls vorgelegt werden, da bei einer Neuausstellung gegebenenfalls das Lichtbild wieder verwendet werden kann. Die Verlängerung von Saisonkarten ist auch an der Freibadkasse möglich.

Für die Saisonkarten gelten folgende Preise: für Erwachsene 50 Euro, für Kinder 25 Euro, für Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren 65 Euro. Für bestimmte Personengruppen wie Bezieher von Arbeitslosengeld, Leistungen nach SGB II, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte sind Gebührenermäßigungen nach der jeweils gültigen Gebührenordnung möglich. Die Berechtigung zur Gebührenermäßigung ist durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises, Bescheides nachzuweisen. Auf jede Saisonkarte wird eine Gebührenermäßigung von fünf beziehungsweise 2,50 Euro auf ermäßigte Saisonkarten gewährt, wenn diese bis spätestens zum 16. April erworben wird.

Für die Ausstellung der Saisonkarten für Erwachsene und Kinder wird ein gültiger Personalausweis benötigt. Für die Ausgabe der Familienkarten ist das Familienstammbuch mitzubringen.

Zur Vermeidung von Wartezeiten wird empfohlen, bereits frühzeitig im Rathaus die Saisonkarten ausstellen beziehungsweise verlängern zu lassen und sich vor allem – soweit nicht vorhanden – die fehlenden Lichtbilder zu beschaffen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608430?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
29-Jähriger zwischen Lengerich und Tecklenburg-Leeden verunglückt: Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
Nachrichten-Ticker