Billerbeck
Kolpingsfamilie besucht Moschee in Köln

Die Kolpingsfamilie hat auf einem Ausflug beim WDR-Besucherdienst an einer zweistündigen Führung durch die „Lindenstraße“-Außenkulisse auf dem WDR-Gelände in Köln-Bocklemünd teilgenommen. Anschließend besichtigten die Kolpinger die Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld.

Sonntag, 06.05.2018, 18:16 Uhr

Foto: az

Das Gebäude wird geprägt von einem Zusammenspiel aus Beton, Glas und Holz sowie von der transparenten Kuppel, die durch große Glasflächen leicht wirkt, und von zwei filigranen 55 Meter hohen Minaretten eingefasst wird. Ein interessanter Eindruck für die Teilnehmer.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5715306?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Das perfekte Dinner: Um Haaresbreite geschlagen
V.l.: Eva, Hanni, Gastgeber Claus, Filippi und Eduardo „Eddi“
Nachrichten-Ticker