Billerbeck
Ab heute Arbeiten im Bachbett der Fegetasche

COESFELD. Der Südwall zwischen der Münsterstraße und der Brücke über der Fegetasche wird ab dem heutigen Montag bis einschließlich Freitag (15. 3.) gesperrt, damit die vom Abwasserwerk beauftragte Tiefbaufirma im Bachbett der Fegetasche arbeiten kann. Dort wird die Gewässersohle abgesenkt und anschließend mit dem gleichen Material aufgefüllt, das in den vergangenen Wochen auch in der Umflut eingebaut wurde, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Sonntag, 10.03.2019, 19:12 Uhr aktualisiert: 10.03.2019, 19:20 Uhr

Damit das Schüttgut sicher transportiert werden kann, wird die Promenade in diesem Abschnitt gesperrt. Für Radfahrer und Fußgänger wird eine Umleitung über den Südring eingerichtet, die Arztpraxis bleibt von der Cronestraße aus erreichbar. Die Baumaßnahme dient dem Hochwasserschutz und der Gewässerentwicklung und gehört zum Projekt „Natur-Berkel“, das auch den Verlauf der Fegetasche bis in den Stadtpark beinhaltet. Informationen unter Tel. 929-323.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461979?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Feuerwehr löscht Brand in Fachwerkhaus
Einsatz an der Nordenmauer 17: Rauch stieg am Dienstagabend aus dem alten Fachwerkhaus empor.
Nachrichten-Ticker