Coesfeld
Polizei erwischt betrunkene Fahrer

Coesfeld. Insgesamt fünf Trunkenheits- und Drogenfahrten stellte die Polizei kreisweit am Osterwochenende fest. In Coesfeld standen am Ostersonntag um 6.45 Uhr ein 22-jähriger Nottulner und um 9.50 Uhr ein 51-jähriger Coesfelder am Steuer ihres Autos unter Alkoholeinfluss sowie um 18.10 Uhr ein 35-jähriger Coesfelder unter Drogeneinfluss. Schluss war bereits am Freitag für einen 17-jährigen Kleinkraftrad-Fahrer aus Coesfeld die Fahrt. Beamte kontrollierten ihn um 0.20 Uhr in Lette in der Bauerschaft Herteler. Der Alkohol- und Drogentest war positiv, so dass die Polizei die Weiterfahrt untersagte. Ansonsten meldet die Polizei keine besonderen Ereignisse über Ostern. „Es war recht ruhig“, so ein Sprecher.

Montag, 17.04.2017, 16:34 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 17.04.2017, 16:31 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.04.2017, 16:34 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4773414?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
B 51: Startschuss für neue Wersebrücke
Die 100 Jahre alte „Zwei-Feld-Bogenbrücke“ ist nicht mehr tragfähig.
Nachrichten-Ticker