Finissage bei Gossens Metallbau mit Werken von Waldvogel und Meibes
Auch Freddy Homann und Querbeet locken

COESFELD. Ein tolles Musikprogramm lockt zum Finale der dritten Kunstausstellung bei Gossens Metallbau (Curiestraße 2, ehemals Kaserne). Am Sonntag (23. 4.) beenden der Nottulner Fotograf David Waldvogel und der Holtwicker Allroundkünstler Jonathan Meibes ihre Ausstellung im Industriepark Nord- Westfalen.

Samstag, 22.04.2017, 10:43 Uhr

Die „Balkan Boys“ eröffnen am Sonntag das Kulturprogramm, das noch einmal eine Betrachtung der Werke von David Waldvogel und Jonathan Meibes ermöglicht. Foto: az

Unter dem Motto „Industrie-Arts by Gossens“ bietet das Metallbauunternehmen ein Rahmenprogramm für die Familie. 14.30 Uhr eröffnen die „Balkan Boys“ die Finissage. Ebenfalls dabei: Urgestein Freddy Homann, Hometown Connection mit Anna Voigt, Querbeet Acappella und das Gitarrenduo Angie Wientges & Moritz Hentz. Es folgt eine Session, bei der jeder mitmachen kann. Für Kinderspielmöglichkeiten, Kuchen und Getränke ist gesorgt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4782314?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
„Es ist klar geworden, dass wir unser Ahndungsverhalten überdenken müssen“
Landrat entsetzt über Bilder aus Mastställen: „Es ist klar geworden, dass wir unser Ahndungsverhalten überdenken müssen“
Nachrichten-Ticker