Coesfeld
Unfall durch Sekundenschlaf

Coesfeld. Zu einem Unfall ist es am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der Bundesstraße 525 in Harle gekommen. Dies teilte die Polizei mit. Ein 35-jähriger Coesfelder ist nach eigenen Angaben am Steuer seines Autos in den Sekundenschlaf gefallen, als er gerade auf der B 525 aus Richtung Darup kommend in Richtung Coesfeld unterwegs war. Er fuhr in den Gegenverkehr. Hier konnte ein 79-jähriger Coesfelder durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß vermeiden, so die Polizei. Alle Beteiligten blieben zum Glück unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten die Polizisten die Bundesstraße für den Verkehr. .

Samstag, 10.06.2017, 15:14 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 10.06.2017, 15:11 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 10.06.2017, 15:14 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4917430?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Nachrichten-Ticker