Coesfeld
Zukunft mit Glasfaser

Coesfeld. Ohne Breitband kann man künftig wichtige digitale Angebote nicht mehr nutzen. Daher plädiert Wirtschaftsförderer Guido Brebaum (Bild) im AZ-Interview für einen schnellen Ausbau.

Dienstag, 09.01.2018, 05:46 Uhr

Foto: az

Brebaum: „Datenübertragung, Echtzeit-Nutzungen, Streamen von Bildern und und und…. Viele Nutzungen aus Bereichen wie Gesundheitswirtschaft oder Gebäudeautomation werden in den nächsten Jahren dazu kommen. Ohne Breitband hat man da das Nachsehen und kann das nicht nutzen. Ich befürchte da eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, wenn nicht gegengesteuert wird.“

HInweis: Das komplette Interview lesen Sie in der AZ-Ausgabe von Dienstag (9.1.).

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5411688?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Verstoßen Namen an Klingelschildern gegen die DSGVO?
Faktencheck: Verstoßen Namen an Klingelschildern gegen die DSGVO?
Nachrichten-Ticker