Coesfeld
Fußgänger schlägt Autofahrerin

CoesfelD. Eine Autofahrerin aus Borken soll von einem Fußgänger beleidigt und geschlagen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. Die 21-jährige Borkenerin war am Montag um 16.15 Uhr mit ihrem Auto auf der Dülmener Straße unterwegs. In Höhe der Stadtwerke überquerte plötzlich ein Fußgänger, kurz vor ihrem Auto, die Straße. Die Frau bremste stark ab und konnte einen Zusammenstoß verhindern, wie die Polizei mitteilt. Später entwickelte sich jedoch zwischen der Autofahrerin und dem Fußgänger ein Streit, bei dem die Frau von dem etwa 50-jährigen Fußgänger geschlagen worden sein soll. Ein junger Mann wurde als Zeuge beobachtet. Die Polizei nach dem jungen Mann und dem Fußgänger. Der Fußgänger soll graue lockige kinnlange Haare gehabt haben. Hinweise an die Polizei in Coesfeld, Tel. 02541/140.

Dienstag, 06.03.2018, 15:42 Uhr

Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5571453?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
A1 nach Unfall bei Greven lange gesperrt
Reifen verloren: A1 nach Unfall bei Greven lange gesperrt
Nachrichten-Ticker