Coesfeld
Kurzem Leerstand folgt neue Wolle

Coesfeld. Leerstand in der Kupferpassage, dem Herzen der City? Nein, keine Sorge. Auch wenn das Wollgeschäft Filati ausgezogen ist und die großen Scheiben abgeklebt sind – „das wird sich in wenigen Tagen wieder ändern“, verspricht André Sandvoß von der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, die Eigentümerin der Kupferpassage ist.

Freitag, 06.04.2018, 05:03 Uhr

Abgeklebte Fensterscheiben in der Kupferpassage: Nach kurzer Zeit soll das Handarbeitsgeschäft Filati dort wieder öffnen – allerdings bis August zunächst nur sehr begrenzt. Foto: Ulrike Deusch

„Die bisherige Betreiberin des Geschäfts ist ausgezogen, aber ein Nachfolger steht schon bereit“, beruhigt Sandvoß. Der wird das kleine Ladenlokal auch wieder unter dem Label Filati eröffnen, denn Mieter der Ärzteversorgung bleibt – wie es seit mehr als 30 Jahren der Fall ist – das hinter Filati stehende Großhandelsunternehmen Lana Grossa, das neben Wolle auch das notwendige Arbeitsmaterial rund ums Thema Handarbeiten vertreibt. Dazu gibt’s Anleitungen und Magazine für Schickes – gestrickt oder gehäkelt – von Mütze über Pulli und Poncho bis zu warmen Socken.

Dass das Handarbeitsgeschäft einen neuen Auftritt hinlegt, ist für alle, die gern die Nadeln klappern lassen, eine gute Nachricht, denn nachdem fast zeitgleich auch Elisabeth Ahlers ihr Handarbeitsgeschäft in der Letter Straße aus Altersgründen aufgegeben hat, sorgte sich mancher, dass man in Coesfeld keine Wolle und keine persönlichen Tipps von einer Fachfrau mehr bekommen kann.

Nach einer kleinen Renovierung soll das Geschäft in der Kupferpassage in wenigen Tagen wieder öffnen – wenn auch zunächst nur begrenzt und tageweise, weil der neue Betreiber noch andere Verpflichtungen hat. Sandvoß: „Am 1. August ist die offizielle Neueröffnung.“

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5640840?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
29-Jähriger zwischen Lengerich und Tecklenburg-Leeden verunglückt: Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
Nachrichten-Ticker