Coesfeld
Giro startet am 3. Oktober in Coesfeld

Coesfeld (vth). Coesfeld wird am 3. Oktober Radsport-Hauptstadt: Der Sparkassen-Münsterland-Giro startet der Kreisstadt – ein Riesenspektakel. Das gaben gestern in einer Pressekonferenz in Münster die Veranstalter bekannt. Zuletzt war Coesfeld vor zwölf Jahren, beim ersten Giro überhaupt, Startort. Fabian Wegmann, Gerald Ciolek und Fabian Wegmann waren die Namen einiger prominenter Fahrer, die neben Lokalmatador Christoph von Kleinsorgen aus Coesfeld 2006 an den Start gingen. Inzwischen ist der Giro kaum noch wegzudenken aus der Region. Mehrmals war Coesfeld auch Durchfahrtsort. Bürgermeister Heinz Öhmann freut sich schon darauf, dass eines der größten Sportevents in Nordrhein-Westfalen vor seiner Ratshaustür startet. Sport, Kreisseite, Berichte im Mantelteil

Donnerstag, 12.04.2018, 12:54 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 12.04.2018, 12:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 12.04.2018, 12:54 Uhr
Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5655027?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker