Coesfeld
Volker Liedtke in JuBi-Kuratorium berufen

Coesfeld / Nordwalde (ds). Der frühere Coesfelder Pfarrer Volker Liedtke ist in das Kuratorium des neuen Trägervereins der Evangelischen Jugendbildungsstätte (JuBi) Nordwalde berufen worden. Er soll mithelfen, die Einrichtung, die jahrelang mit Finanzierungsproblemen zu kämpfen hatte, wieder auf Kurs zu bringen. Liedtke ist zurzeit international als Wirtschaftsberater tätig. Neben dem 60-jährigen Theologen, der noch in Coesfeld wohnt, wurden auch der frühere Bundestagsabgeordnete Reinhold Hemker, der Manager Dietmar Stenzel und Dr. Djiby Diouf vom Eine-Welt-Netzwerk NRW in das Kuratorium aufgenommen. Weitere Berufungen aus den Bereichen Kultur, Sport und Gesundheit sollen noch folgen, hieß es von Seiten des Vereins, der die Trägerschaft der JuBi vom Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken übernommen hat. Ziel ist es, das Haus über die Belange der evangelischen Nutzer hinaus für weitere Interessierte zu öffnen, um die Finanzierung dauerhaft zu sichern.

Mittwoch, 15.05.2019, 20:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6615555?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Ich wollte ohnehin Verantwortung tragen“
Julian Schauerte ist neuer SCP-Kapitän.
Nachrichten-Ticker