Coesfeld
Mit dem 47. Schuss zur Königswürde

Coesfeld. Nach dem 47. Schuss bejubelte jetzt das Gaupeler Schützenvolk unter tosendem Beifall Marcel Frieling als ihren neuen König. Als Königin erwählte er sich Johanna Kraft, komplettiert wird der Thron von den Ehrendamen Jasmin Janning und Lisa Volmer. Zuvor holte Silke Brambrink-Jürgens nach einem sportlich spannenden Wettkampf mit dem 83. Schuss den ersten Vogel von der Stange und errang die Bierkönigswürde.

Freitag, 19.07.2019, 16:28 Uhr
Freuten sich über ein gelungenes Schützenfest in Gaupel: (v.l.) 1. Brudermeister Hannes Frieling, Generaloberst Heinz Voßkamp, Vorjahreskönigin Beate Frieling, Vorjahreskönig Jogi David, Ehrendame Jasmin Janning, Adjutant Lukas Emmerich, Königin Johanna Kraft, König Marcel Frieling, Ehrendame Lisa Volmer, Adjutant Niklas Lehndeckel, Goldkönigin Hildegard Benning, Goldkönig Josef Benning, Silberkönigin Hedwig Laukamp mit Ehemann Werner, Spieß Alex Fichtner und Hauptmann Franz Hülsmann. Foto: az

Zu den Ehrentänzen am Nachmittag reihte sich Silberkönig Anton Brambrink mit seiner Königin Hedwig Laukamp in den Thron ein. Beim Festball am Abend sorgte die Tanzband „Nachtschicht“ von der ersten Minute an für eine super Stimmung, heißt es im Pressebericht der Schützen. Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Gaupeler ausgelassen im vollen Zelt ihren neuen König. Einige von ihnen begleiteten den Thron noch zur Königin Johanna Kraft, um sich bei deftigen Spiegeleiern und einem letzten Bier für den Heimweg zu rüsten.

Beim Kinderschützenfest der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft setzte sich am Ende Königin Miriam Große Verspohl durch und wählte sich Max Fehmer zu ihrem Prinzgemahl. Die Ehrendamen Elisa Große Verspohl und Johanna Florien und die Ehrenherren Lutz Terhorst und Nils Fehmer komplettieren den Kinderthron in Gaupel. Anschließend sorgten die Attraktionen, die die Kinderfestorganisatoren ausgearbeitet hatten für reichlich Spaß und Abwechslung.

Zu Beginn des Festes feierten die Schützen noch einmal ihren scheidenden König Jogi David, seine Königin Beate Frieling und die Ehrendamen Marianne David und Kathrin Fehmer. Viel zu schnell war der Abend verstrichen an dem die Tanzband „Nachtschicht“ für hervorragende Stimmung im proppevollen Zelt in Gaupel sorgte.

Hinweisen möchte der Schützenverein auf eine Terminänderung: Die beliebte Familienfahrradtour findet am Samstag (24. 8.) ab 14 Uhr vom Hof Schulze Schürhoff aus statt, nicht wie in der Terminvorschau angekündigt am 7. September. Vormerken sollten sich die Mitglieder auch die Fahrt zum Bezirkskönigsschießen nach Horstmar am Sonntag (11. 8.) ab 8 Uhr vom König aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790656?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Großer Klimastreik am Freitag
Am Freitag rufen die Veranstalter der „Fridays for Future“-Bewegung zur Großkundgebung, wie hier im Mai 2019, auf.
Nachrichten-Ticker