Darup
Küchenbrand in Hövel endet glimpflich

Zu einem Küchenbrand mit einer vermissten Person wurde gestern gegen 15 Uhr die Nottulner Feuerwehr gerufen. Mit allen vier Löschzügen rückten sie aus. Die Person wurde in dem Vier-Parteien-Haus von Wehrleuten mit Atemschutzgeräten gefunden. Verletzt wurde niemand. Die Anwohner „sind mit dem Schrecken davon gekommen“, sagt Tobias Plogmaker von der Feuerwehr. Der Brand sorgte lediglich für eine verqualmte Wohnung. 45 Feuerwehrleute waren im Einsatz, auch Notärzte und der Rettungsdienst waren vor Ort. Foto: Leon Seyock

Dienstag, 02.10.2018, 16:42 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 16:39 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 02.10.2018, 16:42 Uhr
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6095131?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F968628%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker