Darup
Rafaels Ballon fliegt am weitesten

Die drei Gewinner des Ballonwettbewerbs stehen jetzt fest. Den Ballonwettbewerb hatte die Nachbarschaft Unterdorf in Darup auf dem Sommerfest ausgetragen. Viele Kinder schickten ihre Ballons mit einem Gruß auf die Reise. Die Rückmeldungen gaben jetzt Aufschluss darüber, wie weit die Ballons jeweils geflogen sind. Am weitesten mit 59 Kilometern schaffte es der Ballon von Rafael Seidel (l.), der damit den ersten Platz belegt und sich über einen Gutschein von Kentrup freut. Andrei Slabuto (Mitte) belegt den zweiten Platz. Sein Ballon flog 42 Kilometer. Als Preis bekommt er einen Lkw von Lego Technik. Ebenfalls auf dem Siegertreppchen steht Hannes Gottschalk (r.), dessen Ballon für den dritten Platz 20 Kilometer zurücklegte. Er bekommt eine TKKG-Hörspiel-CD als Preis, teilt die Nachbarschaft mit.

Mittwoch, 07.11.2018, 18:04 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.11.2018, 17:39 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 07.11.2018, 18:04 Uhr
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6173768?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F968628%2F
Trockenheit verschärft sich: Stadt Münster bewässert wieder Bäume
Pulvertrocken ist der Boden in Münster. Die erhofften intensiven Niederschläge sind im Winter ausgeblieben. Die Stadt will nun wieder auf Bewässerung setzen.
Nachrichten-Ticker